Auf einem steilen, von Wald umringten Osthang-Grundstück in der Marktgemeinde Kaltenleutgeben – unweit von Wien – entstehen 6 Doppelhäuser in 3 Typologien und Wohnnutzflächen von ca. 130-170qm, mit großzügigen West-Terrassen und eigener Tiefgarage. Entwurfsimmanent ist die homogene Einbindung in den umringenden Wald. Die zueinander versetzten Doppelhäuser – mit ihrer einprägsamen Geometrie – sitzen selbstbewusst und mit besonderem Bedacht auf den vorhandenen Topographieverlauf am Hang, wodurch gleichzeitig Ausblicke maximiert und Einblicke minimiert werden.

Details folgen

Auftraggeber
EGBON Group

Status
Einreichplanung